Theater 2010

Theater 2010

 

Achtung, d'Tante Josie chunt!

Titelbild_2010

Andreas und Paul Oberli geniessen bei der Familie Stähli fast kostenlose Unterkunft, solange bis sie ihre Abschlussprüfungen in Jura bzw. als Bäckermeister hinter sich haben. Nun ist es endlich soweit.

Diese Tatsache, zwei Zimmer leer stehend zu haben, sind für die geplante Touristenaktion zu bewerben:

Unser Haus als Pension.

Nur hat er dabei die Rechnung ohne die ehemalige Besitzerin gemacht, welcher dereinst versprochen wurde, nach frei werden der Zimmer, Unterkunft auf Lebzeiten zu gewähren. Tja, und wie nun bekommt man die gute Tante Josephine dazu, dass sie von ihrem Recht nun doch keinen Gebrauch macht?

Wie wärs mit einem Spukhaus? Oder mit dem Vortäuschen einer Bruchbude? Jedenfalls bringen all die vorsorglich geplanten Aktionen einen anderen Effekt als gewünscht und auch noch erheblich zu spät! - Zu guter Letzt weiss sich Tante Josephine bestens zu helfen und holt einen optimalen Gewinn aus dieser Vertreibungsverschwörung...

Fotogalerie

 

 


zurück